Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken && handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
 
Letzte Einträge:
Mit PHP halbtransparente PNG Bil
in Home am 9 Juli 2012 um 15:43
LIDL Anubis Webcam 1,3 Megapixel
in Home am 16 Mai 2012 um 00:39
Impulse zählen über die Soundkar
in Home am 3 Februar 2012 um 18:12
Plasmalampe
in Home am 31 Januar 2012 um 15:33
Voltcraft TNG-30 Netzgerät
in Home am 16 Januar 2012 um 14:05
aktuelle Klowand
Anklicken um zu malen!
Chat
Die Katze im IRC besuchen
Monas Katzenklappe
ODL
Dies und Das
von Plapperkatze am 30.März 2010 um 02:28
Die letzten 2 Monate wurde es ja hier schon wieder etwas ruhig, wofür mir mehrere Erklärungen einfallen. Zum einen ist "bloggen" per se ja ein wenig exhibitionistisch, und wenn ein Exhibitionist sein Prunkstück vorzeigt und rein überhaupt keine Reaktion darauf bekommt ist das - soweit ich mich in so einen Typ Mensch hineinversetzen kann - sicherlich eine Enttäuschung. So ähnlich erging es mir, als sich abzeichnete, dass niemand kommentiert oder die Klowand beschmiert. Versteht das nicht falsch, das soll kein Vorwurf sein; meine Erwartungen sind da zu hoch.

Zum anderen fand ich, dass ich mal etwas weniger "materialistisches" schreiben sollte. Wie soll ich das erklären? Nunja, Schachcomputer, Taschenrechner, Fernlenkautos etc., das ist weder politisch noch tiefsinnig, auch nicht sehr persönlich oder emotional berührend, das sind eher Konsumwaren und darüber zu schreiben erweckt vielleicht den Eindruck, ich sei eine sehr oberflächliche Katze.

Ich machte mich also gedanklich auf die Suche nach einem schönen Thema, gelangte aber recht schnell zu der Erkenntnis, dass ich gar nicht viel tiefsinniges zu sagen habe: Ich BIN eine oberflächliche Katze. Diese Webseite politisch werden zu lassen, das will ich auch nicht, das persönliche und emotional berührende wiederum ist mir zu intim um darüber zu schreiben. Also wird die Bastelkiste ein wenig trivial und oberflächlich bleiben, was solls.

Zum dritten war Februar mal wirklich ein stressiges Monat: Zuerst wurden hier neue Fenster eingebaut, danach vergingen noch etwa 2 Wochen mit einer tiefgreifenden Renovierung der Wohnung, Bastelplatz und Rechner waren eine ganze Weile in Umzugskartons verpackt. Inzwischen ist das aber alles erledigt und ein wenig Ruhe eingekehrt :-)

[0 Kommentare]

Name


Kommentar




Bitte abtippen


 
(C) 2006-20012 Plapperkatze - 223154 Besucher seit dem 23.01.2012 Login